Piaget: Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie

Piaget: Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie | SIHH 2017 Replica Uhren Online sicher

Die Schweizer Manufaktur Piaget lanciert in diesem Jahr eine Jubiläumskollektion anlässlich des 60-jährigen Bestehens ihrer Altiplano-Linie.

Angetrieben vom In Piaget’s Theory When A Child Demonstrates Conservation He Or She Replik 56P Quarzwerk zeigt die Luxusuhr Limelight Blooming Rose die Zeit auf einem schwarz lackierten Zifferblatt an. Wie das darauf abgestimmte schwarze Satinarmband mit brillantbesetzter Dornschließe bildet es den perfekten Gegensatz zur prachtvollen Entfaltung der Magie auf dem weißgoldenen Gehäuse.1957 revolutionierte Piaget die Uhrenbranche mit einem ultraflachen Zeitmesser, der neue Maßstäbe der Eleganz setzte. Mit seiner nie zuvor gesehenen Schlankheit und seinem puristisch-schlichten Zifferblattdesign schrieb er umgehend Geschichte. Eine wahre Uhrenlegende war geboren. Zur Feier des 60. Geburtstags dieser Ikone stellt die Haute Horlogerie Manufaktur Piaget das Jahr 2017 ganz ins Zeichen der Altiplano.Die in limitierten Auflagen erscheinende Jubiläums-Kollektion präsentiert sich in originellen, strahlenden Farben und enthält erstmalig eine Altiplano mit Tourbillon, der edelsten aller uhrmacherischen Komplikationen.Farbe und Licht, zwei typische kreative Konstanten des Hauses Piaget, flossen selbstverständlich auch in die Altiplano Jubiläums-Kollektion ein.Die in verschiedenen Schattierungen leuchtenden Zifferblätter wirken frisch und modern, passend zum Stil einer neuen Eleganz. So erstrahlen weibliche Handgelenke mit ihnen in einem leuchtenden, subtil changierenden Pink, das vom polierten oder diamantbesetzten 34mm-Weißgold-Gehäuse brillant zur Geltung gebracht wird. In ihrem Innern schlägt ein 2,1 mm flaches Handaufzugs-Kaliber 430P, eine Weiterentwicklung des legendären 9P.

Piaget: Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie
Piaget: Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie

Im Rahmen des Genfer Uhrensalons wurden bereits zwei wie gewohnt ultraflache Weißgoldmodelle vorgestellt, sowie drei weitere Altiplano-Varianten, deren Gehäuse 40 Millimeter messen und in unterschiedlichen Goldtönen gefertigt werden. Nun erscheint in der Kollektion Altiplano erstmals eine Uhr mit Tourbillon, die Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie.

So sieht das Piaget Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie am Handgelenk aus
So sieht das Piaget Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie am Handgelenk aus

Ihr Tourbillon zeichnet sich durch seine sogenannte fliegende Lagerung aus, die dem Träger einen freien Blick auf den Käfig ermöglicht, der sonst durch die obere Tourbillonbrücke beeinträchtigt wäre. Mit einer Höhe von 4,6 Millimetern bleibt das hauseigene Kaliber 670P mit Handaufzug der flachen Linie treu.

Sehen Sie im Video, wie das Tourbillon die Sekunden indiziert:

Die dezentrale Zeitanzeige bei acht Uhr verfügt über einen Stunden- und Minutenzeiger, während sich der Käfig des fliegenden Tourbillons einmal pro Minute um die eigene Achse dreht und dabei die Sekunden indiziert. Diamanten zieren das 41 Millimeter messende Gehäuse, das guillochierte Zifferblatt und die Krone. Die Weißgolduhr am schwarzen Alligatorlederband ist ab September 2017 in einer Auflage von 38 Exemplaren zum Preis von jeweils 208.000 Euro erhältlich. lk

Kaliber 670P der Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie von Piaget mit Jubiläums-Schriftzug
Kaliber 670P der Altiplano Tourbillon Haute Joaillerie von Piaget mit Jubiläums-Schriftzu